Taekwondo Kobras Magdeburg

Taekwondo als Freizeitsport, Selbstverteidigung und Kampfsport

Deutsche Einzelmeisterschaften 2018 in Düsseldorf – Bericht

| Keine Kommentare

Kobras LogoKurzer Ergebnisbericht:

Senioren (Samstag)
Caros Kampf war sehr spannend – in der ersten Runde lag sie 3:8 zurück, hat in der zweiten Runde zwischenzeitlich 11:10 geführt und musste sich ihrer erfahrenen Gegnerin aus Friedrichshafen Ailingen nach der dritten Runde geschlagen geben.


Lucie dagegen gab sich erst im dritten Kampf gegen die spätere Gewinnerin aus Nürnberg Özer geschlagen – davor schlug sie souverän ihre Gegnerinnen aus Berlin sowohl aus Elite als auch Chikara – eine hart umkämpfte Bronzemedaille

Jugend (Sonntag)
Philipp musste sich gegen den Kadettenweltmeister 2015 aus Swisttal im ersten Kampf geschlagen geben, der später die deutsche Meisterschaft gewonnen hat.

Pascal siegte im ersten Kampf gegen seinen Gegner aus Hamburg Tangun, verlor dann gegen seinen Kontrahenten aus dem Allgäu, der 2016 sowohl die Dutch als auch Belgien Open bei den Kadetten gewonnen hatte. Dieser verlor das Finale gegen Philipps Gegner aus Swisttal.

Martin verlor unglücklich gegen den späteren Drittplatzierten aus Nürnberg Özer, der wiederum selbst gegen Philipps Gegner aus Swisttal im Halbfinale verloren hat.

Jonas hat in einem spannenden Kampf gegen einen Athleten aus Hamburg Bergedorf sehr knapp mit 13:15 verloren und sammelte mit seinem 3.Kup weitere Erfahrung.

Karla dagegen rückte bis ins Finale vor, nachdem sie überragend gegen ihre Gegnerinnen aus Nürnberg Özer mit 13:12 und aus Dachau siegte. Dort musste sie sich gegen die dritte bayrische Kämpferin aus Dachau mit 2:7 geschlagen geben – eine hochverdiente Silbermedaille

Auch die Leistungen unseres Kampfrichters war hervorragend. Seine Kämpfe leitete er auf gutem Niveau stets korrekt und fair.

Der Landestrainer ist sehr zufrieden mit den Leistungen aller Athleten und gratuliert ihnen im Namen der TUSA und freut sich auf die Zusammenarbeit im Jahr 2018.

 

Aus Sachsen-Anhalt bei den DEM am 27./28.01.2018 mit dabei:
7 Sportler,
Caroline Bauer – Damen -53kg
Jonas Schuster – Jugend männlich -68kg
Karla Selbmann – Jugend weiblich -68kg
Lucie Lauren Bierstedt – Damen -73kg
Martin Jeglinski – Jugend männliche -59kg
Pascal Butscheck – Jugend männliche -59kg
Philipp Heimicke – Jugend männliche -59kg

6 Stunden Fahrt mit Panne 🙁

5 Jugendliche

4 Vereine
Taekwondo Club Aken e.V
Mitteldeutscher Taekwondo Verein “Fight 4 Fun” e.V.
Taekwondo Kobras Magdeburg
Taekwondo Gemeinschaft Barby und Schönebeck “Wild Devils” e.V.

3 Coaches
Jens Seume
Xuan Anh
Taoufik 타오픽 توفيق

2 Medaillen und 1 Kampfrichter – Matthias Goldschmidt

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Newsletter abonnieren