Taekwondo Kobras Magdeburg

Taekwondo als Freizeitsport, Selbstverteidigung und Kampfsport

20. Int. Sachsen Anhalt Cup

| Keine Kommentare

Die Kobras unterstützten für den 20. ISAC das „Team TUSA“ mit Felix Stockmann und Justin Kader.
Felix hatte den Halbfinalkampf stark begonnen und lag zwei Punkte im Vorsprung, als er auf Grund einer Fußverletzung den Kampf aufgeben musste. So zog der dänische Sportler ins Finale ein und holte sich dann auch den ersten Platz.
Es stellte sich glücklicher Weise im Krankenhaus heraus, dass Felix’s Fuß nicht gebrochen ist.
An dieser Stelle: Gute Besserung und dass du bald wieder zum Training kommen kannst.
Justin hatte es sehr schwer in seinem Finalkampf und mußte sich seinem deutlich stärkeren Gegner geschlagen geben und erreichte somit den zweiten Platz.

Autor: Andreas "Timmi" Timm

Seit 1992 aktiv als Taekwondo Sportler.
Seit 1995 als Trainer tätig.
Seit 2006 Abteilungsleiter der Abteilung Taekwondo beim Polizeisportverein

5.Dan Taekwondo,
4.Dan Tang Soo Do,
Kampfrichterreferent in Taekwondo Union Sachsen Anhalt,
Lizenzierter Prüfer der DTU,
Bundeskampfrichter

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Newsletter abonnieren